Lichtenburg Prettin

 

Das im 16. Jahrhundert erbaute Renaissanceschloss, bestehend aus Schloss Lichtenburg mit Schlosskirche und den Domänenbauten, gehört zu den größten Schlossanlagen in Mitteldeutschland.

Einige Fakten zur Geschichte der Lichtenburg:

  • erbaut durch August I. von Sachsen im 16. Jahrhundert als Witwensitz der                  Kurfürstinnen

  • ab 1812 bis 1928 preußisches Gefängnis für Männer

  • ab 1933 Konzentrationslager für Männer, ab 1936 für Frauen

  • in der DDR Lehrlingswohnheim

  • seit 2002 Teil der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt

Prettiner Landstraße 4

06925 Annaburg OT Prettin

Tel.: 035386 134982

E-Mail: schloss.lichtenburg@gmail.com

DSC_0051_2.JPG